zur Startseite
 
 

Geflüchtete beschenken Kindergartenkinder – Kultusministerin Heiligenstadt begeistert von neuem Hilfsprojekt

Hilfe, von der alle profitieren: In Anwesenheit von Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) werden am Donnerstag, 09.03., an der Leonore-Goldschmidt-Schule junge Geflüchtete selbst gebaute Solar-Experimentiersets an den KindergartenEdenstraße übergeben. Die fünf Sets waren in den vergangenen Wochen von acht Jugendlichen aus Syrien, dem Irak, Afghanistan im Alter von 15 bis 22 Jahren im Energie-LAB der Leonore-Goldschmidt -Schule im Rahmen des Projektes Kooperative Produktionsschule (KoPro) hergestellt worden. Federführend steht dahinter der gemeinnützige Verein Werk-statt-Schule. „Wir möchten die Chancen von jungen Geflüchteten auf Ausbildung bzw. Beschäftigung und damit auf eine nachhaltige gesellschaftliche Integration verbessern“, so Daniela Hadem-Kälber von der Werk-statt-Schule.
Redaktion

 
 
© 2011 IGS Mühlenberg | Web-Design / Scripting: Henning Bergmann | powered by: Joomla
nach oben